über den theaterverein

Der Zürcher Theaterverein ist eine Non-Profit-Organisation für Interessierte an Theater und Kultur im Allgemeinen.


Dank seiner Mitglieder kann der Zürcher Theaterverein seit 95 Jahren jährlich kleinere oder grössere Beiträge an die Zürcher Theater ausrichten. Die Vereinsmitglieder erhalten Ermässigungen beim Kauf von Theater-Karten und kommen auch in den Genuss von kurzfristigen Vergünstigungen.

 

Zehnmal im Jahr erscheint die (vereinseigene) Theater-Zeitung mit redaktionellen Beiträgen und Kurzbeschreibungen der aktuellen Theateraufführungen. Sie geht an alle Mitglieder, liegt in den Theaterhäusern auf und kann auch abonniert werden.

 

 

mitglied werden

TheaterPassSich engagieren und profitieren! Mit dem TheaterPass erhalten sie Vergünstigungen in den Theatern der Stadt Zürich – ständige Vergünstigungen oder Sonder-VergüNötigungen.

Ab sofort bezahlen Sie nur noch die Hälfte für eine Mitgliedschaft bis Ende Theatersaison - Juni 2014!

SPEZIAL-ANGEBOT: Bezahlen Sie ab April 2014 bis Ende Juni 2015 den Preis von CHF 120.-- (Einzelmitgliedschaft) oder CHF 180.-- (Paarmitgliedschaft). Anmeldung direkt unter sekretariat@theatervereinzh.ch

 
 

auf den bühnen

Syn City Livestream 8./9./10. April 2014 8pm
Die deutsche Theatergruppe “Das Helmi”, die schon auf der ganzen Welt aufgetreten ist, kommen endlich wieder in die Schweiz! Im Theater Neumarkt inszeniert sie mit grotesken aber dennoch liebenswürdigen Schaumstoff- puppen die berüchtigte Graphic Novel “Sin City” von Frank Miller.
Theater Neumarkt

aus der theaterzeitung

David, Luca und Raffael - drei Männer im FrackBorn Digital - Casting!
pd
Hast du Lust in einem Schweizer Kinospielfilm mitzuspielen?

spezial angebot

Spezialangebote Schauspielhaus

Mitglieder des Zürcher Theatervereins erhalten für alle regulären Vorstellungen 10 Prozent Ermässigung sowie für untenstehende Spezial-Daten 50 Prozent Ermässigung. 

Bitte beziehen Sie die Karten online auf www.theatervereinzh.ch unter „Ticketbestellung“.

Weiterhin können die Karten direkt oder telefonisch unter 044 258 77 77 an der Schauspielhaus-Kasse bezogen werden

Pfauen, Sa, 19. April, 20.00, Der Bürger als Edelmann von Molière, Regie Werner Düggelin                                                 

Pfauen, Di, 22. April, 20.00, Robert Walser Komposition und Regie Ruedi Häusermann, Einführung um 19.15 Uhr

Pfauen, Mi, 30. April, 20.00, Der Diener zweier Herren von Carlo Goldoni, Regie Barbara Frey                                           

 

Das ausführliche Programm finden Sie auf www.schauspielhaus.ch 

 

 

SPEZIAL-ANGEBOT: Bezahlen Sie ab April 2014 bis Ende Juni 2015 den Preis vonCHF 120.-- (Einzelmitgliedschaft) oder CHF 180.- (Paarmitgliedschaft). 

Anmeldung direkt unter sekretariat@theatervereinzh.ch

 

newsletter

Ich möchte regelmässige Informationen über den Theaterverein.
Die Anmeldung ist gratis und der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Bitte geben Sie eine E-Mail ein.Ungültige E-Mail.
 

partner

  • Schauspielhaus Zürich
  • Opernhaus Zürich