über den theaterverein

Der Zürcher Theaterverein ist eine Non-Profit-Organisation für Interessierte an Theater und Kultur im Allgemeinen.


Dank seiner Mitglieder kann der Zürcher Theaterverein seit 95 Jahren jährlich kleinere oder grössere Beiträge an die Zürcher Theater ausrichten. Die Vereinsmitglieder erhalten Ermässigungen beim Kauf von Theater-Karten und kommen auch in den Genuss von kurzfristigen Vergünstigungen. Zehnmal im Jahr erscheint die Vereinszeitung NEWS mit redaktionellen Beiträgen und Kurzbeschreibungen der aktuellen Theateraufführungen. Sie geht an alle Mitglieder, liegt in den Theaterhäusern auf und kann auch abonniert werden.

 

 

Eine Komödie von Patrick Süskind - der Kontrabassist: Jürg C. Maier

 

 

Mitglieder des Vereins erhalten die Karte am 2. November um 19 Uhr für CHF 35.-, in diesem Preis ist auch ein Apéro enthalten - exklusiv nur für Mitglieder.
Ganz nach dem Motto "Wir gehen miteinander ins Theater" würden wir uns freuen, Sie am 2. November anzutreffen. Interessierte können sich bis am 17. Oktober beim Sekretariat anmelden. Da die Anzahl Plätze beschränkt ist, lohnt sich eine schnelle Anmeldung.

 

 

mitglied werden

TheaterPassSich engagieren und profitieren! Mit dem TheaterPass erhalten sie Vergünstigungen in den Theatern der Stadt Zürich – ständige Vergünstigungen oder Sonder-Vergüstigungen.

 
 

auf den bühnen

KITAG OPERA LIVE
MANON – Ballett von Jules Massenet / IL DUE FOSCARI – Oper von Giuseppe Verdi
Kino Corso

aus der theaterzeitung

David, Luca und Raffael - drei Männer im FrackShootingstar einer neuen Pianisten-Generation
pd
Mit einem Rezital im Rahmen des ZKO-Meisterzyklus tritt der Pianist Igor Levit am Dienstag, 21. Oktober 2014, in der Tonhalle Zürich auf und wird seinen hervorragenden Ruf mit Werken von Bach, Beethoven und Busoni auch beim Zürcher Publikum unter Beweis stellen.

spezial angebot

Internationale Opernwerkstatt 2014

Die Internationale Opernwerkstatt ist mit ihrem Festival der jungen Stimmen am 12. Oktober in der kleinen Tonhalle zu Gast. Die Werkstatt ist eine Nachwuchsförderung und wurde 1989 von der Opernsängerin und Dozentin Verena Keller gegründet. 

Mitglieder des Zürcher Theatervereins erhalten am 12. Oktober mit dem Theaterpass einen Spezialpreis von CHF 38.- statt CH 48.- in der kleinen Tonhalle.

 


 
 

newsletter

Ich möchte regelmässige Informationen über den Theaterverein.
Die Anmeldung ist gratis und der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Bitte geben Sie eine E-Mail ein.Ungültige E-Mail.
 

partner

  • Theater an der Winkelwiese
  • Bühne S