Sonntags im Opernhaus: AHV- und IV-Rabatt

AHV- und IV-Bezüger erhalten beim Opernhaus Zürich für viele Sonntagnachmittags-Vorstellungen eine Ermässigung von 50 Prozent. Der Zürcher Theaterverein bietet seinen Mitgliedern - die den entsprechenden Ausweis haben - auch für die neue Saison die Möglichkeit, beim Sekretariat bequem solche Karten zu bestellen.

Mitglieder des Zürcher Theatervereins, die einen AHV- oder IV-Pass haben, können ihre Karten für eine der nachfolgenden Sonntagsnachmittags-Vorstellungen bequem und platzgenau beim Vereinssekretariat bestellen. Wir senden die Karten mit einer Rechnung zu - per Post oder per Email.

Ab 10. Juni!

Wichtig: Bitte beim Opernbesuch den AHV- und IV-Ausweis mitnehmen; der Zuschauerdienst kann die Karten kontrollieren.

Dies sind die Sonntagsnachmittags-Vorstellungen mit AHV- und IV-Ermässigung der neuen Saison: 

  • 8. Oktober, Salome
  • 15. Oktober, Die Zauberflöte
  • 22. Oktober, Jewgeni Onegin
  • 29. Oktober, Nussknacker
  • 12. November, Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny
  • 19. November, Gods & Dogs
  • 17. Dezember, Madame Butterfly
  • 7. Januar, La Fanciulla del West
  • 11. Februar, La Scala di Seta
  • 25. Februar, Parsifal
  • 18. März, Der fliegende Holländer
  • 25. März, Lunea
  • 29. April, Maria Stuarda
  • 6. Mai, Faust
  • 13. Mai, Werther
  • 3. Juni, Turandot
  • 10. Juni, Das Land des Lächelns
  • 17. Juni, La Forza del Destino
  •  8. Juli, L’Incoronazione di Poppea

 

Für Bestellungen via Zürcher Theaterverein: 

E-Mail: sekretariat@theatervereinzh.ch | Tel: 044 383 41 96 (jeweils Montag bis Mittwoch)

mitglied werden

TheaterPassSich engagieren und profitieren! Mit dem TheaterPass erhalten sie Vergünstigungen in den den Theatern der Stadt Zürich – ständige Vergünstigungen oder Sonder-Vergünstigungen.