Räuber

Junges Schauspielhaus: Wiederaufnahme

Das Junge Schauspielhaus Zürich bringt die erfolgreiche Produktion „Räuber“ von Schiller in der Inszenierung von Daniel Kuschewski mit vier Schauspielern noch einmal auf die Bühne in den Schiffbau.

Mit der zeitgenössischen Inszenierung gelingt es dem jungen Regie- und Schauspielteam, Friedrich Schillers Sturm und Drang-Drama in die heutige Zeit zu übertragen.

Am 27. Mai um 18:00 im Schiffbau findet die Derniere von „Räuber“ statt. Davor spricht Daniel Kuschewski über seine Arbeiten als Regisseur und Schauspieler am Jungen Schauspielhaus Zürich.

Quelle: Schauspielhaus Zürich