«Alles tanzt»

Eröffnungsfest im Opernhaus Zürich

Am 21. September öffnet das Opernhaus Zürich nach der Sommerpause seine Türen und lädt zu offen8 ein.

Zum ersten Mal steht das alljährliche Eröffnungsfest ganz im Zeichen des Tanzes: Unter dem Motto «Alles tanzt» bietet das Ballett Zürich öffentliche Balletttrainings und -proben an und bei «meet the dancers» stellen sich die Tänzerinnen und Tänzer persönlich vor.
Daneben wird das erfolgreiche Kinderstück Konrad oder «Das Kind aus der Konservenbüchse» auf der Studiobühne gezeigt und auf der Hauptbühne kann die öffentliche Hauptprobe von Verdis «Nabucco» besucht werden.
Zudem gibt es natürlich wieder die Möglichkeit, die Kostümabteilung und die Werkstätten kennenzulernen, Konzerte zu besuchen und vieles mehr.

Alle Veranstaltungen sind wie immer kostenlos.

Quelle: Opernhaus Zürich