Saisonabschlusskonzert

Stéphane Réty, Naoki Kitaya und Daniel Hope


Hinweis: Am 27. Mai lockerte der Bundesrat die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus. Auf Basis der neuen Bestimmungen kann das Zürcher Kammerorchester sein Saisonabschlusskonzert am 23. Juni 2020 durchführen. Aufgrund der Obergrenze von 300 Personen wird das Konzert zweimal gespielt und unter Berücksichtigung der aktuellen Schutzbestimmungen durchgeführt. Personen, welche bereits über ein Ticket für das Saisonabschlusskonzert verfügen, wurden zwecks Umplatzierung vom Zürcher Kammerorchester direkt kontaktiert.

Zum Saisonabschluss 2019/20 hören Sie nicht nur den Music Director des Zürcher Kammerorchesters Daniel Hope, sondern auch den ZKO-Flötisten Stéphane Réty und den ZKO-Cembalisten Naoki Kitaya.

Programm:

Edward Elgar: Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Antonio Vivaldi: Der Sommer, aus: Vier Jahreszeiten op. 8 RV 315

Besetzung:

Stéphane Réty: Flöte
Naoki Kitaya: Cembalo
Daniel Hope: Music Director
Zürcher Kammerorchester

Sie können anschliessend die Musiker und Solisten in ihrer Lounge treffen und dazu ein Freigetränk geniessen, offeriert durch die Hauptpartner des ZKO.

Quelle: Zürcher Kammerorchester